Tagebücher

Nicht jeder schafft es, sein Tagebuch täglich zu führen. Gehörst Du auch dazu? Ich schon. Einmal habe ich es probiert und wollte es ein ganzes Jahr durchziehen. Nach etwa einem halben Jahr habe ich aufgegeben, die Quälerei war zu groß für mich. Entweder der Tag war so stressig, dass ich abends keine Lust mehr hatte oder es war langweilig und ich wusste nicht, was ich schreiben sollte. Dabei war das sogar ein sehr emotionales und aufregendes Jahr.

 

Aber wozu sich quälen, Tagebuch schreiben, sollte auch Spaß machen. Viel mehr Freude bereitet es, wenn Du Tagebücher nach Ereignissen schreibst. Diese kannst Du später wieder zur Hand nehmen und Dich in die schöne Situation zurückversetzen.

 

Ein Gartentagebuch zur Erinnerung

 

Gerade als Gärtnerfrischling ist das Führen eines Gartentagebuches hilfreich. So kannst Du im nächsten Jahr Deine Aussaaten, Ernten und Erfahrungen nachvollziehen und verbessern. Mehr ...

Hast Du auch schon erlebnisbasierte Tagebücher geschrieben? Erzähle mal, ich bin ganz gespannt!

 

Lieben Gruß

Andrea

Über mich

Mein Name ist Andrea Theile. Ich bin Schriftstellerin der AT-Bücher und Motivations-Coach für Neuautoren. Mehr ...

Newsletter

Sei immer auf dem neuesten Stand und erhalte exklusive Motivationstipps.

Mein neuestes Buch

Noch mehr Motivation findest Du in meiner Facebookgruppe.

Aktuelles

Hilf die Welt verbessern, nur durch den Start ins Internet. Hier kannst Du mitmachen.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage von Andrea Theile

E-Mail